powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
gesundheit-heute.de » Krankheiten | Therapie » Gesund leben » Laborwerte » Laborwerte von A-Z

Cadmium (Cd)



Das Schwermetall Cadmium (Cd) schädigt bei Langzeitbelastung vor allem die Nasenschleimhäute (Cadmiumschnupfen) und die Nieren und fördert eine Osteoporose. Zudem ist Cadmium als krebserregender Stoff eingestuft. Nicht beruflich exponierte Nichtraucher nehmen Cadmium vor allem über die Nahrung auf, Raucher außerdem über den Zigarettenrauch. Beruflich exponiert sind z.B. Arbeiter in Erzhütten, in der Farbpigment-, Rostschutzmittel oder Akkumulatorenherstellung. Akute Cadmiumvergiftungen sind sehr selten.

Normalbereich Quelle:[LAB; TLD]

  • Blut: Nichtraucher < 1,7 µg/l (15 nmol/l), Raucher < 8 µg/l (71 nmol/l)
  • 24-Stunden-Sammelurin: < 1,5 µg/24 Std. (13 nmol/24 Std.)

Indikation

Verdacht auf akute (z.B. Einatmen von Cadmiumdämpfen) und chronische Vergiftung bei Arbeitern in entsprechenden Industriebetrieben


Von: gesundheit-heute.de; Dr. med. Arne Schäffler, Dr. med. Ingrid Wess | zuletzt geändert am 08.12.2016 um 14:30


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 19:00
    Sa
    08:00 bis 13:00

notdienste

Hotline

Gebührenfreie Beratungshotline

0800-633 43 268

Facebook

YouTube

News

Toxisches Schocksyndrom bei Frauen

Zwar sind nicht nur Frauen betroffen – dennoch ist das toxische Schocksyndrom noch immer vor allem als... mehr

Studie: Altruismus ist Herzenssache

Wer vor einer schwierigen Entscheidung steht, dem wird häufig geraten: Hör auf dein Herz. Eine Studie zeigt... mehr

Fettleber bei Kindern

Immer mehr Kinder leiden an einer durch Fehlernährung und Bewegungsmangel bedingten Fettleber. Auch wenn... mehr

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Unser Herz schlägt fast durchgehend im Gleichtakt. Umso beunruhigender, wenn es doch mal stolpert oder kurz... mehr

Grippe: Wem nützt eine Impfung?

Die meisten Grippe-Infektionen ereignen sich jedes Jahr zwischen Dezember und April – für eine Impfung ist... mehr

ApothekenApp

Die Elefanten-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "33647" und "Elefanten-Apotheke" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Elefanten-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.