powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
gesundheit-heute.de » Krankheiten | Therapie » Gesund leben » Notfälle und Erste Hilfe » Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Abgetrennte Körperteile



Abgetrennte Körperteile wie z. B. Finger oder Hautstücke können durch rechtzeitige chirurgische Maßnahmen (Replantation) oftmals wieder funktionsgerecht angenäht werden. Solche Operationen sind allerdings nur dann erfolgreich, wenn das abgetrennte Körperteil (Amputat) nur gering geschädigt ist und zwischen Unfall und Replantation eine kurze Zeitspanne von nicht mehr als einigen Stunden liegt.

Dazu wird das abgetrennte Körperteil, so wie es vorgefunden wird – d.h. nicht säubern oder abwaschen – in ein trockenes, steriles Verbandtuch eingewickelt. Das abgetrennte Körperteil wird dann in einen wasserdichten Plastikbeutel verpackt, der wiederrum nach Möglichkeit in einen zweitem, mit Wasser und Eiswürfeln gefüllten Beutel verstaut wird.


Von: gesundheit-heute.de; Dr. med. Herbert Renz-Polster | zuletzt geändert am 05.12.2016 um 17:23


Pollenflug

Vorhersage für Rhein.-Westfäl. Tiefland
Ostwestfalen

Pollen Do Fr
Hasel 0-1 0-1
Erle 0-1 0-1
Birke 0-1 0-1
Gräser 2 2
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 0-1 0-1
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 19:00
    Sa
    08:00 bis 13:00

notdienste

Hotline

Gebührenfreie Beratungshotline

0800-633 43 268

Facebook

YouTube

News

Demenz durch frühen Hörverlust?

In einer amerikanischen Studie zeigte die Gehirnaktivität junger Erwachsener mit leichten Hörschäden... mehr

Neuer Warnhinweis für Schmerzmittel

Auf den Verpackungen von rezeptfrei erhältlichen Schmerzmitteln warnen zukünftig neue Hinweise vor einer zu... mehr

Belohnen mit Fett und Zucker

Nahrungsmittel, die viel Fett und Zucker enthalten, aktivieren das Belohnungssystem im Gehirn besonders... mehr

Sport bei Hitze

Im Sommer zieht es viele Sportler ins Freie. Gerade bei Hitze und hoher UV-Strahlung ist es wichtig, seinen... mehr

HPV-Impfung auch für Jungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfahl auf ihrer 90. Sitzung am 5. Juni 2018 die Impfung gegen humane... mehr

ApothekenApp

Die Elefanten-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "33647" und "Elefanten-Apotheke" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Elefanten-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.